Die Unternehmensgruppe

Die vergangenen Jahre zeigen, dass auch in Europa vermehrt extreme Wetterereignisse auftreten. Stürme, extreme Hagelunwetter, Überflutungen – Österreich ist davon nicht ausgenommen. Diese Naturgewalten verursachen immer höhere Schäden. Laut dem Naturgefahrenreport des GDV – Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. entstehen 90 Prozent der Schäden sogar durch Sturm und Hagel. Der Naturgefahrenreport fasst die Schadensübersicht gut zusammen! Ähnlich sehen die Zahlen bei uns in Österreich aus.

Sie sind in der Planungsphase zu Ihrem neuen Eigenheim oder planen einen Neubau eines anderen Gebäudes? Haben Sie in diesem Zusammenhang auch an Hagel, Blitz,  Sturm oder gar den Wasserabfluss bei Starkregenereignissen gedacht? Wiesen, Wälder, Äcker, aber auch Straßen fungieren bei derartigen Unwettern oft als Hauptabflussbereiche. Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Fachwissen, wenn es darum geht, Maßnahmen in Bezug auf Architektur und Objektsicherheit festzulegen, um Schäden in und am Gebäude bestmöglich zu vermeiden. Gerne helfen wir aber auch ihren Gebäudebestand dahingehend zu optimieren.

Detaillierte Informationen finden Sie hier!