Die Unternehmensgruppe

Entsprechend den gesetzlichen Be­stimm­ung­en ist

  • für jede geplante neue Seilbahnanlage,
  • jeden Umbau von genehmigungs­pflichtigen Sicherheitsbauteilen bei Teilsys­temen
  • oder genehmigungspflichtigen baulichen Ver­änderungen

eine Sicherheitsanalyse Brandschutz durchzu­führen.

Unsere Brandschutzexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung und erstellen für Ihre Seilbahnanlage die entsprechende Sicher­heits­­analyse.

Gerne führen wir für Sie auch die gesetzlich vor­geschriebenen wiederkehrenden brand­schutz­technischen Überprüfungen von Seil­bahn­an­lagen und Schleppliften durch.

Brandschutz mit Leidenschaft für Sie

Referenzen

Sicherheitsanalyse Brandschutz
  • Lärchwandschrägaufzug Sanierung der Streckenbauwerke entlang der Trasse

Sicherheitsanalyse und brandschutztechnisches Gutachten
  • Teilerneuerung des Lärchwand-Schrägaufzuges
  • Umbau (Erneuerung) der Signalanlage und des Stromrichters Goldeckbahn, 1. Teilstrecke - Mittelstation
  • Neubau 6er - Sesselbahn Steinbachalm am Stuhleck
  • 6-CLD Steinbachalm / STUHLECK
  • Fimbabahn, Silvretta Seilbahn
  • Gampenbahn Ischgl Zubau Eisbar,Lagerraum, WC, Silvretta Seilbahn
Periodisch wiederkehrende brandschutztechnische Überprüfung
  • Schlossalmbahn Gastein
  • Doppelsesselbahn Freda Monterfoner Hochjochbahnen
  • Stoaninger Alm Speed-Gleitbahn, Schönau im Mühlkreis
  • Hotz Schlepplift, Spital / Pyrn
  • Schilift Stubauer Gaflenz, Gaflenz
  • 4 CLF "Almlift" Hochkar
  • 4 CLF "Häsing" Hochkar
  • 6SB Griessenkar Flachau
Bericht zur Verbesserung des brandschutztechnischen Istzustandes der Seilbahnanlage
  • Pendelbahn Gjaidbahn, Obertraun

Brandschutztechnisches Abnahme­gutachten im Zuge des Betriebsbewilligungsverfahrens
  • Pendelbahn Feuerkogel Seilbahn