Die Unternehmensgruppe

Schäden infolge von Naturkatastrophen

Die vergangenen Jahre zeigen, dass auch in Europa vermehrt extreme Wetterereignisse auftreten. Stürme, extreme Hagelunwetter, Überflutungen – Österreich ist davon nicht ausgenommen. Diese Naturgewalten verursachen immer höhere Schäden. Laut dem Naturgefahrenreport des GDV – Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. entstehen 90 Prozent der Schäden sogar durch Sturm und Hagel. Der Naturgefahrenreport fasst die Schadensübersicht gut… weiter …

Brandschutz- und Gebäudesicherheitstage 2019

Komplexe mehrgeschoßige Bauten – Neubau, Renovierung und Aufstockung Möglichkeiten im Holzbau, Herausforderungen an Fluchtwege und Fassaden Die Immobilienpreise sind hoch, Bauplätze in Stadtnähe sind rar. Es ist daher sinnvoll, durch Bestandsrenovierung, Dachgeschoßausbau und Aufstockung zusätzlichen hochwertigen Raum zu schaffen. Gerade für diesen Zweck ist Holz ein beliebter Baustoff. Aber auch im Neubau wird Holz zunehmend… weiter …

Wir suchen Sie!

Wir suchen für den Standort Innsbruck zum sofortigen Eintritt eine teamorientierte Assistenz (m/w) (Teilzeit mit 30 bis 32 Stunden/Woche) Ihre Aufgaben Unterstützung des Technikerteams in allen administrativen und organisatorischen Agenden Vorbereiten und Formatieren von Gutachten, Schriftstücken und Briefen Selbständiges Büromanagement (Datenverwaltung, Ablage, Ausdrucken, Plotten sowie Falten von Plänen usw.) und Terminorganisation Auftragsbearbeitung und Fakturierung Sie bringen… weiter …

70 Jahre Brandverhütung in Oberösterreich

1948 wurde unsere Mutterfirma, die BVS von den in Oberösterreich tätigen Feuerversicherern gegründet. Die ursprüngliche Aufgabe war, durch Schulungs- und Informationsaktivitäten, Entsendung von Sachverständigen zu behördlichen Verhandlungen sowie Beistellung von Sachverständigen für Brandursachenermittlung an Landeskriminalamt und Gerichtsbehörden Brandschäden zu vermindern bzw. diese aufzuklären. Diese Aufgaben haben wir laufend weiterentwickelt. Heute ist die Brandverhütungsstelle eine Institution,… weiter …

B|V BRANDverhütung – Ausgabe 01 / 2018

Die neue Ausgabe unseres Magazins zum Vorbeugenden Brandschutz ist fertig. Themen aus dem Inhalt sind zum Beispiel: Pflichten und Haftungsrisiken von Gebäudeeigentümern – Die Gebäudeprüfung in der Praxis Das Potenzial von Fluchtwegsimulationen im Brandschutz am praktischen Beispiel eines Stadions Verbrennen im Freien – Was ist erlaubt? Schutz vor Blitzschlag – Was ist unter welchen Voraussetzungen tatsächlich gesichert? Sind Sie… weiter …

ÖNORM F 2031 „Planzeichen für Brandschutzpläne“

Die ÖNORM F 2031 „Planzeichen für Brandschutzpläne“ wurde vom Herausgeber Austrian Standards Institut  per 01.12.2017 zurückgezogen. Damit gilt aktuell auch für die Planzeichen nur mehr die TRVB 121 O „Brandschutzpläne für den Feuerwehreinsatz“, Ausgabe 2015. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns!… weiter …

Brand- und Rauchversuche im Altersheim Schärding

Rauchausbreitung über Lüftungsleitungen Im stillgelegten Altersheim in Schärding wurde mittels Brandversuchen in Patientenzimmern untersucht, wie sich der Rauch im Brandfall über die Lüftungsleitungen ausbreitet, wobei zwei Fälle verglichen wurden. Einerseits wurde die Lüftungsanlage abgeschaltet, wie es in der aktuellen Gebäudesicherheitstechnik oft der Fall ist. Andererseits wurde der Fall untersucht, dass die Lüftungsanlage weiterläuft um Rauchgase… weiter …

Kann man Brandversuche simulieren?

Simulationen, welche die Vorgänge im Inneren eines Brandprüfofens untersuchen In einer Kooperation des Institut für Wärmetechnik der TU Graz und des Institut für Brandschutztechnik (IBS) wurden mit Simulationsrechnungen die Vorgänge im Inneren eines Brandprüfofens untersucht. Dabei wurden die Verbrennungsvorgänge und die thermischen Strömungen im Ofeninneren hochaufgelöst digital nachgebildet. Mit den erzielten Ergebnissen wird es zukünftig… weiter …

Die neue TRVB 124 F ist erhältlich!

TRVB 124 F – Erste und Erweiterte Löschhilfe Die Überarbeitung der Vorgängerversion aus dem Jahr 1997 wurde sowohl aufgrund technischer Weiterentwicklungen als auch aufgrund normativer Änderungen, speziell durch Änderungen in Bautechnikgesetzen, OIB-Richtlinien, usw., notwendig. Die Richtlinie (Ausgabe März 2017) behandelt tragbare Feuerlöscher und fahrbare Feuerlöscher für die Erste und Erweiterte Löschhilfe, weiters behandelt die TRVB… weiter …

Fachtagung der Brandschutzbeauftragten

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung dem. TRVB O 117 zur Verlängerung des Brandschutzpasses. Donnerstag, 04. Mai 2017, im Congresshaus Toscana – Gmunden Donnerstag, 11. Mai 2017, im Congresshaus Ausseerland – Bad Aussee Donnerstag, 01. Juni 2017, im Kulturzentrum Neufeld – Neufeld an der Leitha Donnerstag, 08. Juni 2017, im Stift Göttweig Nähere Informationen sowie das gesamte Programm entnehmen Sie bitte… weiter …